Neuigkeiten

22.06.2018
Geisels fast filmreife Wende beim Videoausbau
Burkard Dregger, Vorsitzender und innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Innensenator Geisel vollführt bei der Videoüberwachung einen unerklärlichen Zickzackkurs. In unserer gemeinsamen Regierungsverantwortung hatte er im Senat unserem Vorschlag für einen Ausbau erst noch zugestimmt, denselben Wortlaut dann unter Rot-Rot-...

14.06.2018
Wiedereröffnung des Viktoria-Gewächshauses im Botanischen Garten

Die CDU-Fraktion Berlin gratuliert dem Botanischen   Anlässlich der Wiedereröffnung des historischen Victoria-Hauses im Botanischen Garten erklären Adrian Grasse, forschungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, und Christian G...

13.06.2018
Hat Bargeld eine Zukunft?
Zur Meldung

Die Befürchtung einer baldigen Abschaffung konnte Dr. Johannes Beermann durchaus mit guten Argumenten und aus seiner Erfahrung entgegentreten. Im Rahmen der Vortragsreihe: Rettet das Bargeld! hat die MIT Steglitz-Zehlendorf gemeinsam mit der MIT Mitte und dem Lande...

12.06.2018
Keine modulare Flüchtlingsunterkunft am Beelitzhof

Stephan Standfuß und die CDU SteglitzZehlendorf widersprechen vehement den Plänen des rotrotgrünen Senates in Berlin, am Beelitzhof 24 eine "Modulare Unterkunft für Flüchtlinge (MUF)" zu errichten! Bei den "MUFs" handelt ...

08.06.2018
Endlich lebenswerte Stadtränder schaffen
Christian Gräff, Sprecher für Bauen und Wohnen der CDU-Fraktion Berlin, und Maik Penn, sozialpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Es ist besorgniserregend, wenn dem Senat zunehmend die soziale Mischung in Wohnquartieren entgleitet und vor allem Gebiete in den Außenbezirken abzurutschen drohen. Die Linke und ihre Nicht-Bausenatorin Lompscher haben offenbar zu lange ihren Schwerpunkt auf ihre ...

07.06.2018
Kein Mobilitäts- sondern Mobbinggesetz
Oliver Friederici, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Die Koalition zeigt sich weiter uneinsichtig und unbelehrbar. Trotz massiver Kritik hat sie heute im Verkehrsausschuss des Abgeordnetenhauses ihr sogenanntes Mobilitäts- besser Mobbinggesetz gegen Berlins Auto- und Liefer-Fahrer beschlossen.

07.06.2018
CDU begrüßt Klage-Erfolg einer Studentin
Adrian Grasse, forschungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Die CDU-Fraktion begrüßt, dass mit dem Urteil des Landesarbeitsgerichts von amtlicher Seite aus Bewegung in die anhaltenden Proteste der Berliner Studenten gekommen ist. Nach Abwägung der für den Einzelfall sprechenden Gründe des Urteils wird z...

31.05.2018
Graf gibt Fraktionsvorsitz ab
Florian Graf, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin

In Kürze werde ich eine außerordentlich spannende und interessante berufliche Herausforderung in der Wirtschaft annehmen. Ich werde die Position als Geschäftsführer beim Wirtschaftsrat im Landesverband Berlin/Brandenburg antreten.

31.05.2018
MIT Steglitz-Zehlendorf fordert Abmahnschutz

PRESSEMELDUNG 31. Mai 2018     Neue Datenschutzregeln   MIT KV Steglitz-Zehlendorf fordert Abmahn-Schutz für Betriebe und Vereine   Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU in Steglitz-Zehlendorf (MIT) fordert sofortige Nachb...

24.05.2018
Eröffnungsfeier der Steglitzer Festwoche
von li. nach re.: Adrian Grasse, MdA, Stephan Standfuß, MdA, Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski, Thomas Heilmann, MdB

Die Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski hat heute mit einer Auftaktveranstaltung im Bürgersaal Zehlendorf die 66. Steglitzer Festwoche eröffnet. 

24.05.2018
Das Wissenschaftsschiff liegt noch bis Freitag, 25.05.18 in Wannsee

Das Wissenschaftsschiff zum Thema „Zukunft der Arbeit“ liegt noch bis morgen (Freitag) bei uns am Wannsee, am WE ist es dann in Brandenburg(Havel). Es gibt einen interessanten Einblick in neue Arbeitswelten. Die interaktive Ausstellung ist auch für Kind...

03.05.2018
Früher mehr Geld für Beamte
Florian Graf, Vorsitzender der CDU-Fraktion Berlin

Berlins Regierender und die Koalition wollen nun offenbar doch unserem Vorschlag folgen und unseren Beamten bereits ab 1. Januar Besoldungserhöhungen zahlen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben