Veranstaltung mit Jean-Claude Juncker und der Jungen Union Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

 

uns ist es gelungen Jean-Claude Juncker, Kandidat der Europäischen Volkspartei für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten,

für eine gemeinsame Veranstaltung mit der Jungen Union Berlin zu gewinnen.

Unter dem Titel „Startups fragen, Europa antwortet - 10 Fragen zum Innovationsstandort Europa“ werden wir mit Jean-ClaudeJuncker und Berliner Startup-Unternehmern über Perspektiven und den Rechtsrahmen des Gründer- und Innovationsstandorts

Europa diskutieren.

Immer mehr für Berlin relevante Themen werden auf der europäischen Ebene entschieden. Es wird für uns also auch immer wichtiger,

 

wer auf dieser Ebene die Entscheidungen trifft. Berlin hat sich in den letzten Jahren zur europäischen Gründerhauptstadt entwickelt.

In keiner anderen Stadt wagen mehr Startups den Sprung auf den Markt und speziell für diese Unternehmen sind die in Straßburg und

Brüssel gesetzten wirtschaftlichen und juristischen Rahmenbedingungen von großem Gewicht.

 


Wir bringen Entscheider aus der Berliner Startup-Szene und der Politik zusammen und laden dazu herzlich ein:

 

 

8. Mai 2014 - 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr


„Startups fragen, Europa antwortet - 10 Fragen zum Innovationsstandort Europa“ mit Jean-Claude Juncker, Kandidat der Europäischen

Volkspartei für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten.


Programm:


9.30 Einlass

10.00 Begrüßung Christoph Brzezinski, Landesvorsitzender der Jungen Union Berlin

10.05 Keynote Jean-Claude Juncker

10.30 Fragen & Diskussion moderiert von Thomas Heilmann

11.00 Ende der Veranstaltung

 

 

Veranstaltungsort:

Base_camp

Mittelstraße 51-53

10117 Berlin

 

Wir freuen uns darauf, viele von Ihnen am 8. Mai in Mitte begrüßen zu dürfen!

 

Ihr

Thomas Heilmann

 

 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben