Hintergrund
  • Teaser

    Auf einer großen Mitgliederversammlung ist am Wochenende der Kreisvorsitzende und Kandidat für den Deutschen Bundestag, Thomas Heilmann, mit großer Mehrheit in seinem Amt  als Kreisvorsitzender bestätigt worden. Die Kreisgeschäftsstelle ist es mit vielen helfenden Händen gelungen erneut eine gut funktionierende Wahlveranstaltung zu organisieren. Alle Wahlgänge liefen schnell und geordnet ab. Über 300 Mitglieder haben auch das gesamte Personal-Tableau von Thomas Heilmann bestätigt und gewählt. Die Delegiertenliste für den Landesparteitag finden Sie hier
    Wir können nun gemeinsam in den Wahlkampf eintreten und für eine weitere Amtszeit von Frau Merkel und für unseren Bundestagskandidaten werben. Thomas Heilmann hat ein paar erste Plakatentwürfe vorgestellt und einen Ausblick auf die Aktivitäten in Steglitz-Zehlendorf für die nächsten Monate gegeben. 

     

  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
15.11.2016 | CDU Landesverband Berlin
Grütters plant behutsame Neuaufstellung
Zur Frage der Position des Generalsekretärs erklärt die designierte Landesvorsitzende der CDU Berlin, Monika Grütters:

                                                                                          Quelle: CDU Landesverband Berlin
weiter

René Rögner-Francke erneut zum Vorsteher gewählt
Am 27. Oktober war der Tag der konstituierenden Sitzungen des Abgeordnetenhauses und aller 12 Bezirksverordnetenversammlungen. Mit nun 17 Mitgliedern stellt die CDU wieder die größte Fraktion in der BVV Steglitz-Zehlendorf. Als Vorsitzender der Fraktion wurde zuvor Torsten Hippe einstimmig bestätigt. Zum BVV-Vorsteher wurde unser Lichterfelder Mitglied René Rögner-Francke (wieder-)gewählt.

Mehr zur Fraktion finden Sie auf den Internetseiten der CDU-Fraktion in der BVV Steglitz-Zehlendorf.
weiter

Gedenkveranstaltung zum 55. Jahrestag des Mauerbaus.
weiter

STARKES BERLIN

STARKER BEZIRK

 

Unser Wahlprogramm für Steglitz-Zehlendorf als PDF:


weiter

Hier gelangen Sie zu den Informationsseiten unseren Wahlkreiskandidaten.

Bitte Klicken Sie auf   WEITER




 

weiter


Hanna Renate Laurien. 

Wer ihre Zeit in der Berliner Regierung als Schulsenatorin oder Präsidentin des Abgeordnetenhaus miterlebt hat, dem ist sie unvergessen geblieben. Mit Ihrer geraden und direkten Art hat sie immer wieder auch unbequeme Themen im Abgeordnetenhaus angesprochen. Sie hat sich für Frauen eingesetzt und vieles durchgesetzt. 

 

Seit heute nun gibt es einen Hanna-Renate-Laurien-Platz in Berlin Lankwitz vor dem Rathaus. Vielen Dank an Clemens Escher aus unserem CDU Ortsverband Zehlendorf-Mitte, dass er den Vorschlag gemacht hat, den Platz nach dieser großartigen Frau zu benennen.
Ehrende Worte fanden der ehemalige Ministerpräsident von Rheinland Pfalz Prof. Bernhard Vogel, Prof. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, Cerstin Richter-Kotowski Bezirksstadträtin für Kultur, Sport und Bürgerdienste. Der Chor der katholischen Kirchengemeinde Mater Dolorosa, zu der Hanna Renate Laurien eine enge Beziehung hatte, hat zu dem festlichen Anlass gesungen. Anwesend waren auch Eberhard Diepgen und Ben Wagin.

weiter

Jahresempfang der CDU Steglitz-Zehlendorf

Auf Einladung des Kreisvorsitzenden Thomas Heilmann kamen am Sonntag über 300 Gäste in den Bürgersaal Zehlendorf.

Gemeinsam mit der CDU-Kandidatin für das Amt der Bezirksbürgmeisterin, Cerstin Richter-Kotowski, begrüßte er zahlreiche Gäste aus dem vorpolitischen Raum. Als Ehrengäste hatten sich Frank Henkel, der Landesvorsitzende der Berliner CDU, sowie Albrecht Brömme, der Präsident des Technischen Hilfswerks, angekündigt.

In einem packenden Grußwort stellte Henkel, der zwei Tage zuvor vom Landesvorstand als Spitzenkandidat für die Wahlen im September vorgeschlagen wurde, die Wahlkampfstrategie der Berliner Union vor. Unter dem Motto „Starkes Berlin“ werden im Wahlkampf die Erfolge der Union aus der Regierungsarbeit in den vergangenen 5 Jahren herausgestellt.

Albrecht Brömme, der vielen noch als Leiter der Berliner Feuerwehr bekannt ist, schilderte in einer eindrucksvollen Rede seine Erfahrungen in der Flüchtlingshilfe. Anschließend verfolgten die Teilnehmer gemeinsam den spannenden Wahlabend.

Über die Ergebnisse und die Auswirkungen auf den Berliner Wahlkampf werden in den nächsten Wochen sicherlich noch viele Gespräche geführt.

 

weiter

Klausurtagung mit Bestandsaufnahme und Ausblick

Wie viele Menschen werden weiter zu uns kommen? Welche Integrationsangebote sind vorhanden, welche braucht es? Wo liegen die organisatorischen Probleme in der Verwaltung? Gibt es gesundheitliche Schwierigkeiten? Wie muß sich der Bezirk vorbereiten?

Gemeinsam mit Gästen aus Bund, Land und Bezirk hat der Kreisvorstand der CDU Steglitz-Zehlendorf sich am 29. und 30. Januar 2016 intensiv über die Situation der Flüchtlinge im Bezirk informiert.


weiter

mit Ergebnissen

Viele Gesichter die uns vertraut sind, die uns lange Jahre begleitet haben, sind nun nicht mehr auf dem Kreisparteitag nominiert und aufgestellt worden. Die Partei richtet sich neu aus. Als Bürgermeister-Kandidatin setzte sich Cerstin Richter-Kotowski gegen Norbert Kopp mit deutlicher Mehrheit durch. Michael Braun unterlag bei der Wahl der Kandidaten für das Abgeordnetenhaus gegen Oliver Friederici. Weiterhin nicht mehr mit dabei sind Uwe Lehmann-Brauns, Stefan Schlede und Joachim Luchterhand. Dafür treten an für Steglitz-Zentrum: Jeannine Perdus, für Dahlem/ Zehlendorf-Mitte: Adrian Grasse, und für Wannsee: Stephan Standfuß. Es hat ein Generationenwechsel stattgefunden der die Steglitz-Zehlendorfer CDU jünger aussehen lässt. 
Seit Thomas Heilmann Kreisvorsitzender ist, hat sich vieles zum Positiven verändert. Er beschreitet neue Wege. Zum ersten mal sind 40% der Listenplätze mit Frauen besetzt worden. Er hat ein offenes Ohr für  Wünsche aus der Bevölkerung. Bestes Beispiel ist die "Fahrrad-Autobahn" als Teil eines Smart-City-Konzeptes von Berlin.
Mit einer jungen Mannschaft und einem starken Kreisvorsitzenden werden wir zuversichtlich in den Wahlkampf des kommenden Jahres ziehen. Thomas Heilmann ist für den Wahlkreis Südende als Kandidat für das Abgeordnetenhaus nominiert worden.

ERGEBNISSE NOMINIERUNGS-PARTEITAG VOM 14.11.2015
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Termine